Eine Betriebsvergrößerung ist erforderlich und es folgt der Umzug des Unternehmens in die Rubbertstraße 48/50 in Hamburg-Wilhelsmburg. Ein Betriebsgrundstück mit ca. 2.500m² Freifläche, 400m² Hallenfläche und 200m² Bürofläche wird bezogen. Es wird ein Betriebsleiter eingestellt und das Werkstattteam ist auf 6 Monteure erweitert worden.