Erblickt ein „conro-Baby“ das Licht der Welt, die Mama geht in Mutterschutz und conro findet eine professionelle Vertrieblerin, die die Lücke wieder schließt. Eine weitere Mitarbeiterin im Buchhaltungswesen folgt als Ergänzung.