conro.container in Zeit und Bild:

2002

Gründung der Conro Container GmbH mit einem Personalstamm von 3 kaufmännischen und 3 gewerblichen Mitarbeitern am Standort Rubbertstraße 21 in Hamburg-Wilhelmsburg. Die ursprüngliche Geschäftstätigkeit ist die Containervermietung. Der Mietpark besteht aus cirka 250 Stück Mietcontainern. Ein VW-Bus für die Container-Montagetätigkeiten der gewerblichen Mitarbeiter im Außendienst wird gekauft.

2003

Umfangreiche nationale und internationale Container-Handels- und Verkaufsaktivitäten

2005

Eine Betriebsvergrößerung ist erforderlich und es folgt der Umzug des Unternehmens in die Rubbertstraße 48/50 in Hamburg-Wilhelsmburg. Ein Betriebsgrundstück mit ca. 2.500m² Freifläche, 400m² Hallenfläche und 200m² Bürofläche wird bezogen. Es wird ein Betriebsleiter eingestellt und das Werkstattteam ist auf 6 Monteure erweitert worden.

2006

Die ersten umfangreicheren Container-Sonderbau-Aufträge stellen sich ein und es wird der Container-Sonderbau als weitere Unternehmenstätigkeit aufgenommen. Die Neueinstellung eines Verkaufsprofis und eine weitere kaufmännische Unterstützung im Backoffice sind erforderlich.

2008

Es folgt die Einstellung eines weiteren Verkaufsprofis. Diese Mitarbeiterin wird Ansprechpartnerin für den Bereich Verkauf von Containern und Container-Anlagen.

2009

Ein größeres internationales Projekt in Nigeria wird realisiert. Eine Bürocontainer-Anlage wird verschifft, am Standort Port Harcourt montiert und dem Kunden übergeben.

2010

conro.container erhält ein neues modernes Firmenlogo.

2013

Der 1. Newsletter wird versendet und mit Erfolg erhält ein Mitarbeiter von conro.container den Meisterbrief Geprüfter Industriemeister - Fachrichtung Metall

2014

conro.container wächst weiter und eine Betriebsvergrößerung ist wieder erforderlich. Umzug des Unternehmens in den Rübenkamp 20 nach Seevetal (Maschen), zentral und unmittelbar vor Hamburg gelegen, mit direkter BAB-Anbindung zur A1, A7 und A39. Moderne Werkhallen, unmittelbare Lagerflächen und ideale Büroflächen sind bezogen! Ein „Dualer-Student“ für den Bereich Vertrieb folgt als Unterstützung sämtlicher Verkaufs- und Mietaktivitäten.

2015

Erblickt ein „conro-Baby“ das Licht der Welt, die Mama geht in Mutterschutz und conro findet eine professionelle Vertrieblerin, die die Lücke wieder schließt. Eine weitere Mitarbeiterin im Buchhaltungswesen folgt als Ergänzung.

2016

Das Sonderbau-Team erhält perspektivisch Verstärkung von einem jungen, dynamischen Mitarbeiter, der gleichzeitig berufsbegleitend die Fortbildung zum „geprüften Wirtschaftsfachwirt“ absolviert.

07/2017

Unser Mietpark-Team wird von einem kompetenten Vertriebsprofi verstärkt, um den wachsenden Bedarf in der Projektrealisierung zukunftsorientiert zu erfüllen.